menu button

Lageplan

 
i

Althengstett | Neubau KITA mit Familienzentrum

2. Preis
 
Im Team mit löhle neubauer architekten BDA pmbb erzielten wir einen der beiden 2. Preise.
 
„Mit der besonderen Gesamtform des Baukörpers unternehmen die Verfasser auf sehr charmante Weise den gelungenen Versuch, sehr viele Belange zur Deckung zur bringen und zu einem Ganzen zu integrieren.
 
03/2019

Im Übrigen werden quasi „nebenher“ sehr viele der vorhandenen Bäume erhalten. […] Das Familienzentrum liegt günstig, ist unabhängig nutzbar und bietet zugleich ein schönes Foyer für das EG mit allen Funktionsräumen sowie der Krippe. Diese wiederum liegt richtig am Kopf mit direktem Bezug zum eigenen Garten. Diese Qualitäten setzen sich sehr schön und gekonnt im OG mit dem eigentlichen Kindergarten fort. Dessen Außenbezug in den Garten erfolgt, außer durch das Treppenhaus, unkonventionell über eine markante und großzügige Rutsche. […] Der sehr schöne und überzeugende Entwurf wirft allerdings auch die Frage nach Umfang, Masse, Höhe und Skalierung des Vorhabens in Bezug zur Nachbarschaft auf. Auch wenn durch die Vorschläge viel Vorhandenes aufgenommen und vermittelt ist, bedarf das Verhältnis zur Nachbarbebauung der Kita Jahnstraße noch einiger Optimierung. Insgesamt stellt der Beitrag jedoch eine sehr gelungene Lösung in nahezu jeder Hinsicht dar.“
Auszug aus dem Juryprotokoll
 


 
07/2019