menu button

Lindenhof Beitragsbild

 

Berlin, Lindenhof

Auftraggeber:

HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH, Berlin

 

Projektpartner:

Baumschlager Eberle Architekten, Berlin

 

2013 Wettbewerb, 1. Preis

 

 

Der Außenraum wird in überschaubare Innenhöfe gegliedert, die in das Erschließungsnetz eingebettet und vom angrenzenden Wald umspült werden. Die Wegführung ist möglichst rational angelegt. Akzente im Wegeverlauf werden mit den Point de vués der Punkthäuser gesetzt.
Die Wege sind unterschiedlich dimensioniert, womit sie über einen differenzierten Öffentlichkeitscharakter verfügen und zur Beschreibung der einzelnen Bereiche des Ensembles beitragen.

 

Jeder der Innenhöfe wird über sein eigenes landschafts-architektonisches Thema anschaulich gemacht. Als Gegenüber zum geordneten Grün umfließt der Wald die Höfe, er wird soweit als möglich erhalten und in Teilgebieten dichter bepflanzt. Die Typologie der Blockrandbebauung mit seiner Auflockerung unterstützt den Erhalt dieses wertvollen naturnahen Grünraumes: Eine robuste Landschaft
mit malerischen Solitärbäumen und Waldstrukturen prägen das  Gelände. Lichtungen öffnen sich für Aufenthalts Angebote wie den großen, öffentlichen Naturspielplatz und kleine Treffpunkte.

 

 

– Auf Competitionline