menu button

schordorfBB

Schorndorf | Revitalisierung des Schlossparks

Baustein der Remstal Gartenschau 2019

 

Vom Schorndorfer Stadtrat wurde der Entwurf zur Revitalisierung des Schlossparks bestätigt. Der Park ist einer der innerstädtische Bausteine zur Gartenschau 2019. Das Konzept entwickelt sich aus der Geschichte des Areals. Das Bild der geschichteten Befestigungsanlagen mit der Eckbetonung findet in der offenen Rasenlandschaft, der rahmenden Promenade, dem zentralen Platz und dem Raum bildenden umfassenden Boskett seinen Niederschlag.

 

 


[…Mehr]

MUCFreihamWA

M√ľnchen | Wohnungsbau Freiham WA 11.1

2. Preis

 

Die Jury pr√§mierte das im Team mit ¬†Bogevisch Architekten M√ľnchen entwickelte Konzept mit dem 2. Preis:

 


[…Mehr]

BSCHWSommerBB

Bad Schwalbach | Impressionen im Sommer vor der Gartenschau

Im Bad Schwalbacher Kurpark sind einen Sommer vor der Landesgartenschau www.landesgartenschau-bad-schwalbach.de  weite Teile der Daueranlage bereits abgeschlossen. Baulicher Schwerpunkt ist nun das Umfeld Kurhaus und der Übergang zur Stadt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nuertingenbb

N√ľrtingen | Neubau GARP Bildungszentrum

2. Preis

 

Das im Team mit löhle neubauer architekten bda entwickelte Konzept fand Anklang beim Preisgericht:

 


[…Mehr]

freyungBB

Auslobungsunterlagen | Natur in Freyung 2022

Offen einphasiger, städtebaulich-freiraumplanerischer und hochbaulicher Ideen- und Realisierungswettbewerb

 

Freyung bekam im April 2017 den Zuschlag f√ľr die kurzfristig zu vergebende kleine Gartenschau 2022. Der auf einer Kuppe √ľber der Kernstadt liegende Geyersberg ist das stadtnahe Erholungsgebiet Freyungs und √ľberregional bedeutende touristische Destination. Mit der Gartenschau soll die in die Jahre gekommene Infrastruktur erneuert, ein leerstehendes Klinikareal¬†in neue Nutzung gef√ľhrt und Visionen f√ľr den Umgang der Landwirtschaft im Wandel auf dem H√∂henr√ľcken gefunden werden.

 

Unterlagen sind unter www.lohrer-hochrein.de/verfahren  herunterzuladen

 

 

– Auf Competitionline

– Auf Wettbewerbaktuell

– Auf TED Europa

langebrettachBB

Langenbrettach | Ortsmitte

1. Preis
 

St√§dtebaulich als auch freiraumgestalterisch stellt diese Arbeit einen besonderen Beitrag dar. Die Ortsmitte wird gest√§rkt durch eine konsequent durchg√§ngige Belagsgestaltung, die im Sinne eines „Shared Space“ den Verkehr optisch verlangsamt. Die Vorfahrtsregelung wird au√üer Kraft gesetzt und es werden gemischtgenutzte Verkehrsfl√§chen angeboten, mit der Ma√ügabe, dass an allen Kreuzungen die Regelung rechts vor links gilt, dadurch wird die Aufmerksamkeit und Achtsamkeit der Nutzer die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterwegs sind, erh√∂ht. Die Belebung des Rathausplatzes und der angrenzenden kleineren Pl√§tze kann somit gelingen und zu einer besseren Orientierung und Vernetzung im Ort beitragen.

 


[…Mehr]

salosulzerbb

Hohenems | Impressionen vom neuen Salomon Sulzer Platz

In Hohenems wurde der erste Bauabschnitt zur Auswertung der historischen Innenstadt abgeschlossen.

 

 

Fotos: Stadt Hohenems

 

Weingartenbeitrag

Weingarten | Erweiterung der Feuerwehr

1. Preis

 

Das im Team mit bächlemeid architekten bda Konstanz entstandene Konzept fand bei der Jury anklang:

 


[…Mehr]

wangenbb

Wangen | Nationale Projekte des Städtebaus

Baubeginn der ‚ÄěNeuen Mitte ERBA‚Äú

 

Mit den Abbrucharbeiten ¬†der Heizzentrale, der Sanierung des Werkskamins und der Bemusterung der Pflasterfl√§chen haben die Arbeiten zur Neugestaltung der neuen Mitte im ehemaligen ERBA-Gel√§nde in Wangen begonnen. Die Ma√ünahme wird als ‚ÄěNationales Projekt des St√§dtebaus‚Äú gef√∂rdert vom BMUNBR und ist erster Baustein der Gesamtma√ünahme Landesgartenschau 2024

 

 

Neutraubingbb

Neutraubing | Förderschule St. Vincent

1. Preis

 

Das in Zusammenarbeit mit l√∂hle neubauer architekten bda Augsburg entwickelte Konzept konnte die Jury √ľberzeugen.

 


[…Mehr]

goeppingen_bb

Spartenstich in Göppingen

Achtzehn Monate nach dem Wettbewerbserfolg wurde nun am Kornmarkt in G√∂ppingen mit dem “ Ersten Spatenstich“ und der Bemusterung des neuen Stadtbodens die Arbeiten zur Neugestaltung begonnen.

 

 

MB_BB

Marbach am Neckar | Nordwestlicher Stadteingang mit Lederfabrik Oehler

3. Preis

 

‚ÄěDas landschaftliche Konzept der Arbeit …wird anerkannt. Die Idee des Sichtfensters im Bereich des Haspelturms wird positiv bewertet.

 


[…Mehr]