menu button

HAMLB_BB

 

Hammelburg, Neugestaltung der Altstadt (w)

Auslober

Stadt Hammelburg

 

Partner

Day & Light Lichtplanung GbR, München

 

 

2014    Wettbewerb, 2. Preis

 

 

Hammelburg besitzt eine reizvolle Altstadt, die verstärkt durch Gewerbe wie Wohnen belebt und gefördert werden könnte. Um dies zu erreichen, setzt das Konzept auf drei Schwerpunkte – Ausweisen neuer innerstädtischer Wohnangeboten, der Optimierung der innerstädtischen Mobilität und der Entwicklung eines attraktiven wie gestuften innerstädtischen Freiraumnetztes.

 

Schalenförmig in unterschiedlich dichten Schichten entwickelt sich das urban-freiräumliche Geflecht vom Zentrum aus nach außen – die dichte Stadt intra muros mit Gassen und Plätzen, direkt angrenzend am Mauerkranz ein Band gerichteter Villen mit Garten, die lockere Vorstadt, die offene Auwiesen und abschließend die rahmenden Kalksteinhänge.

 

An dieser prägenden wie reizvollen Abfolge setzt das Konzept an, es stärkt lesbar die urban-freiräumlichen Schichten in ihrer Eigenart und verflechtet sie zugleich durch ein feinmaschiges Fusswegenetz zu einem zusammenspielenden Ganzen. Der MIV wird auf dem vorgelagerten Großparkplatz abgefangen und zu Fuß über diese kurzen Wege bequem und auf kurzem Wege in die Innenstadt geführt. Dort sind die öffentlichen Freiräume einladend aufgewertet und durch eine Reihe von „Pocketgardens“ ergänzt.

 

 

 

– Auf Competitionline