menu button

Titel_Karlsruhe_web

 
i

Karlsruhe | Sporthalle an der Moltkestraße

3. Preis
 
Im Team mit löhle neubauer architekten konnten wir im Wettbewerb zum Neubau einer Dreifachsporthalle in Karlsruhe den dritten Preis erzielen.



„Die Verfasser situieren einen einfachen Solitärbaukörper, der sich selbstverständlich in den Kontext einfügt und eine gute Verknüpfung der bestehenden landschaftlichen Außenräume und Wegeverbindungen ermöglicht. Eine klare und robuste Grundrisszonierung mit einfach lesbarer Ordnungsstruktur überzeugen auf den ersten Blick und lassen gleichzeitig Spielraum für Veränderungen. Konsequent orientiert sich eine von Nord nach Süd durchgesteckte Foyerzone mit vorgelagertem Nebenraumtrakt zur Ostseite und nimmt hier folgerichtig den Hauptzugang für den Schulsport auf. […] Das äußere Erscheinungsbild wird geprägt durch eine zurückhaltend gestaltete vertikal gegliederte Lärchenholzfassade, die den Gesamtcharakter der Grundtypologie widerspiegelt. Die vorgeschlagene Fassadenbegrünung über ein Birnenspalier an der gesamten Südfassade erzeugt ein lebendiges Bild. […]“

Auszug aus dem Juryprotokoll
 


 
01/2019