menu button

 

Lauingen, Staatliche Berufsschule

Auftraggeber:

Landkreis Dillingen a.d. Donau

 

Projektpartner:

löhle neubauer architekten BDA, Augsburg

 

2008  Wettbewerb, 1. Preis

2009  Entwurf

2015  Fertigstellung in mehreren Bauabschnitten

 

 

HOAI §38 LP 1 – 7 (teilweise 8)

 

ca. 16 000  qm

ca. 1.4 Mio. EUR

 

Im Zuge des Neubaus und der Erweiterung der Staatlichen
Berufsschule Lauingen wurden die Freiflächen im Gesamtkontext adaptiert und neu gestaltet.

 

Es wurde eine öffentliche Wendeschleife für Gelenkbusse geschaffen, für den ruhenden Verkehr sind auf dem Berufsschulgelände Stellplätze vorgesehen. Als Aufenthaltsmöglichkeit für die Schüler ist ein
Pausenhof und ein Holzdeck gestaltet worden. Die erforderlichen Parkplätze wurden teilweise mit Bäumen überstellt, angeordnet. Es entstanden überdachte Fahrrad- und Motorradstellplätze. An den Eingangsbereich schließt sich der mit Bäumen gegliederte, mit großformatigen Platten gestaltete Eingangshof an, gefolgt von einem weiteren begrünten Innenhof.