menu button

MG_Beitragsbild

 

Mönchengladbach, Sonnenhausplatz

Auftraggeber:

Stadt Mönchengladbach

 

Projektpartner:

ambrosius blanke verkehr.infrastruktur, Bochum

Day & Light Lichtplanung GbR, München

 

2014 Wettbewerb, 1. Preis

 

 

Mönchengladbach wendet sich wieder nach außen, seinen Gärten und Parks zu. Parallel zur introvertierten Hindenburgstraße entsteht eine „Kulturachse“, die als „Parkpromenade“ entlang des Park-randes vom Jugendzentrum über das Haus der Erholung bis zum Museum und dem Abteiberg die unterschiedlichen kulturellen Bausteine thematisch verknüpft.

 

Mit dem Sonnenhausplatz entsteht ein „urbanes Fenster“, das die Qualitäten dieses grünen Stadtrandes bis zur Hindenburgstraße erlebbar werden lässt. Innerhalb des bestehenden Systems der Bewegungen und der funktionellen Bindungen wird der Platz selbst zu einem Ort der Ruhe, des kurzen Aufenthaltes und der flexiblem Bespielung.

 

 

 

– Auf Competitionline