menu button

MRRP_BB

 

München-Riem, 4. BA Wohnen | Freiflächenrahmenplan

Auftraggeber
Landeshauptstadt München vertreten durch MRG  Maßnahmeträger München-Riem GmbH

 

Projektpartner
astoc GmbH & Co. KG, Architects & Planners, Köln

 

2008    Wettbewerb, 1.Preis
2009    Gestalterisches Leitkonzept, B-Plan mit GOP und Umweltbericht

 

Das neue Quartier ist durch seinen vielschichtigen Freiraum geprägt – den urbanen, öffentlichen Raum mit den Straßen und Plätzen, den privaten Gartenhöfen und den umfassenden öffentlichen Grünzügen.

 

Der Stadtraum soll lesbar seine Funktion als zentraler, öffentlicher und städtisch geprägter Raum für das gesamte Quartier zum Ausdruck bringen. In einer hohen gestalterischen Qualität sollen Kommunikation, Aufenthalt und öffentliches Leben gefördert werden. Die privaten Gartenhöfe sollen als halböffentliche / private  Aufenthalts- und Kommunikationsraum gestaltet werden. Die Gestaltung soll auch auf geteilten Baufeldern eine zusammenhängende Freiraumstruktur aufweisen.