menu button

MMPB

 

München-Moosach, Memminger Platz

Auftraggeber:

Landeshauptstadt München

 

Projektpartner:

Eberhard v. Angerer Architekt, München

 

2009  Mehrfachbeauftragung, 1. Rang

2010  Entwurf

2013  Fertigstellung

 

HOAI §38 LP 1 – 8

 

ca.  9000 qm

ca.  2 Mio EUR

 

Ein (Rest-) Platz inmitten des dichten verkehrichen Zusammentreffens von Bahn, S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus, Taxi und IV – Restraum und doch prägend für Ankommen, Abfahren und das dazwischen liegende kurze Verweilen. Die durch die verkehrlichen Verbindungen vorgegeben fußläufigen Beziehungen liessen die „Freiräume“ für eine erweiterte Gestaltung auf wenige „Inseln“ die auf dem dicht mit Bäumen überstandenen Platz „treiben“ zusammenschmelzen – die Raseninsel, mit einem erhabenen grünen Diwan, die Gastronomieinsel mit dem neuen Café-Kiosk und die Chill-Out-Insel für Streetball und Treff. Ein großes Dach bildet den räumlichen Abschluss des Platzes. Seine brettartige Struktur leitet sich aus den vorhandenen Bahnhofsdächern ab, wird mit den kreisförmigen Inseln des Platzes in Form von Lichtkuppeln überlagert und integriert geschützt die großzügige Radparkierung.