menu button

APZ_BB

 

München, Appenzeller Straße – Bellinzona Straße

Auslober
Bayerische Versorgungskammer

 

Projektpartner
h4a Gessert + Randecker Architekten | h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten

 

2017    Wettbewerb, Preisgruppe

2018    Machbarkeitsstudie

2018    Grünordnungsplan und Umweltbericht

 

Das Planungsgebiet im Südwesten Münchens liegt unmittelbar an der Stadtgrenze zu Neuried. Es ist Teil der stadtbildprägenden Phase der in den 1960/-70er Jahre entstandenen Stadtentwicklung Münchens und umfasst knapp 1500 Wohnungen. Die Baustruktur im  Planungsgebiet ist geprägt durch unterschiedlich hohe mehrgeschossige Punkt- und Zeilenbauten in einem offenen fließenden Freiraum. Die bestehende Siedlungsstruktur soll um ca. 600 Wohneinheiten erweitert bzw. nachverdichtet werden. Zusätzlich sollen wohnverträgliche Gewerbenutzungen, soziale Einrichtungen und differenziert gestaltete Freiflächen das Wohnumfeld aufwerten.