menu button

 

München, Paul-Gerhardt-Allee Grünzug Süd-Ost, Landschaftspark

Auftraggeber:

Aurelis Real Estate GmbH Co. KG

Region Süd, München

und ARTEC Wohnbau GmbH & Co. KG, Pullach

 

2012  städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb, 1. Preis zusammen mit Palais Mai, München

2012  städtebaulicher Rahmenplan zusammen mit Palais Mai, München

2015  Entwurf Landschaftspark

2018  geplante Fertigstellung Landschaftspark

 

HOAI §38 LPH 1 – 5

 

ca. 8,4 ha Fläche

 

Im Entwicklungsgebiet Paul-Gerhardt-Allee, im Stadtteil Pasing / Obermenzing , soll ein Stadtquartier mit Wohnungen, Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungen, sozialen Einrichtungen und Freizeitangeboten für ca. 5 500 Einwohner entstehen. Das öffentliche Grün wird vor allem durch den großzügigen Landschaftspark entlang der im Süden und Osten angrenzenden Gleistasche ausgebildet. Dieser vernetzt sowohl in ökologischer Hinsicht die Bahnbiotope, als auch über Fuß- und Radwege das Quartier mit seiner Umgebung, den anschließenden Grünzügen und übergeordnet auch Pasing mit der Innenstadt. Eine großzügige Modellierung schafft nicht nur Lärm geschützte Freiräume sondern auch abwechslungsreiche Spazierwege und, trotz der relativ langgestreckten Grünfläche, angenehm proportionierte Aufenthaltsräume für Spiel- und Treffpunkte. Mehrere Kinderspielplätze und ein Jugendspielbereich bieten neben kleineren Sitzplätzen und einem Aussichtspunkt auf dem neuen Rodelhügel attraktive Aufenthaltsangebote. In den  angrenzenden Ausgleichsflächen wird wichtiger  Lebensraum v.a. auch für Zauneidechsen geschaffen.