menu button

PBA_BB

 

Prien am Chiemsee, Neugestaltung Bahnhofsumfeld

Auftraggeber
Markt Prien am Chiemsee

 

Projektpartner
löhle neubauer architekten, BDA

 

2013    Wettbewerb, 2. Preis ex aequo

2017    B-Plan mit integriertem GOP

 

Der Bahnhofsbereich von Prien am Chiemsee ist Teil des Ortszentrums. Der Bahnhofsvorplatz stellt für Besucher den Eingangsbereich zum Ortskern und die Fremdenverkehrsregion Chiemgau dar. Das Umfeld des Bahnhofs ist heute durch übermäßig befestigte Flächen, die in allen Bereichen dem fahrenden bzw. ruhenden Verkehr zur Verfügung stehen, geprägt. Es besteht keine Aufenthaltsqualität, die Freiflächen sind mangelhaft gestaltet und ungeordnet.

 

In dem ca. 5,3 ha großen Gebiet werden die  verschiedenen Funktionen wie Parken, Busverkehr, Fußgänger und Radfahrer neu geordnet, eine qualitätsvolle Bebauung mit Einzelhandel, Gewerbe und Wohnnutzung im Ortskern unter Berücksichtigung der benachbarten Baustrukturen im städtebaulichen Ensemble am Bahnhof sowie eine Stärkung der Verbindung Bahnhof / Marktkern angestrebt.