menu button

GER_BB

 

Germersheim, Stadtkaserne (w)

Ausloberin
Stadt Gaimersheim

 

Partner
Day & Light Lichtplanung GbR, München

 

2013    Wettbewerb 5. Preis

 

Das innere Festungsareal bildet neben der historischen Mitte und dem äußeren, umfassenden Festungskranz den dritten, eigenständigen Teilbereich des Zentrums von Germersheim. Dieses „innere Festungsareal“ bildet die Verbindung zwischen dem ehemaligen Festungstor und der gewachsenen Stadtmitte. Die Lesbarkeit der historische Genese und deren zeitgemäße, städtebauliche Neuinterpretation bilden den Ausgangspunkt. Unter Wahrung der besonderer Identität dieses Verknüpfungsraumes werden die vorhandenen „Relikte“ vor dem Hintergrund ihrer ehemaligen wie heutigen Funktionen und Anforderungen städtebaulich und freiräumlich neu inszeniert.

Die stadträumlich wie touristisch wertvolle Verbindungsachse wird vom verstellenden Dauerparken befreit und in der Aufenthaltsqualität für Anwohnende, Schüler und Besucher deutlich aufgewertet. Durch die hoch aufgeasteten Bäume und die klare, Anordnung des ruhenden Verkehrs entstehen „sichere“ Räume – Grundlage für eine angemessen gute soziale Akzeptanz und individuelle Aneignung des Areals.

 

 

 

– Auf Competitionline