menu button

BG_BB

 

Regensburg, Neubau einer Wohnanlage mit Gewerbe Bäckergasse 3+5 (w)

Auslober
Gruber Wohnbau und Vertriebs GmbH

 

Partner
Zwischenräume Architekten + Stadtplaner

 

2013   Wettbewerb, 1. Preis

 

Die gewerbliche Straßenrandbebauung und die Wohngebäude bilden zusammen einen geschützten Innenbereich mit Gartenhofatmosphäre. Das Gewerbe erhält einen Kopfbau mit größerer Tiefe, der den Innenhof im Westen vor Lärm schützt und zusammen mit den Terrassengeschossen einen markanten Brückenkopf bildet. Die Wohnbebauung ist in drei Baukörper gegliedert, die den Innenhof zum Grün hin vernetzen, sodass die gesamte Anlage Kontakt zu Grünraum und Flusslände hat. Durch die konischen Zuschnitte ergeben sich Vorteile für die Ausrichtung der Räume zum Fluss und zur Altstadt, und die Baugruppe wird als Ensemble ablesbar.

 

Die Freiflächen zonieren sich in die zwei Bereiche „Wohnhof“ und „Donaulände“. Auf dem Parkdeck bietet sich ein eher städtisch geprägter Wohnhof zum Generationen übergreifenden Spielen und Treffen an. Ausreichend Sitzangebote vor Eingängen und am Spielplatz laden zum Verweilen ein und schaffen einen Ort der Kommunikation. Die wenigen Kleinbäume stehen hier in Hochbeeten.