menu button

SCH_BB

 
i

Schorndorf blüht auf – noch 365 Tage bis zur Eröffnung der Remstalgartenschau 2019

Der erste Spatenstich im Schlosspark ist nun erfolgt

 

Im Kontrast zu den vielfältigen, offenen ja fast grenzenlosen Landschaftsachsen bilden in der Stadt lesbar abgegrenzte und klar thematisierte „Gärten“  das Gerüst des innerstädtischen Freiraumsystems. Die zwei Gärten in der Stadt – der Schlosspark und der Stadtpark – stellen mit Raum bildender Umfassung umschlossene, klar ablesbare Gartenräume dar,  mit einem jeweils eigenständigem thematischen Akzent. Dieses Bild entwickelt sich aus jeweils dem originären Potential des vorgefundenen Ortes und integriert innerhalb dessen die funktionellen Ansprüche einer zeitgemäßen bürgerorientierten Freiraumnutzung.

 

 

Im Schlosspark wird die offene Rasenlandschaft von einer rahmenden Promenade gefasst, umgeben von einem umfassenden Boskett, den ehemaligen Befestigungsanlagen und diversen eingebetteten blühenden Teilräumen.“

 

 

10.05.2018