menu button

WGS_BB

 

Wangen im Allgäu, Landesgartenschau 2024 (w)

Auslober

Wangen im Allgäu

 

Partner

löhle neubauer architekten BDA pmbb, Augsburg

 

2014    Wettbewerb, 1. Preis

2015    Projektplan

2016    städtebaulicher Entwurf

 

HOAI §38 LP 1 – 5

 

ca. 40 ha

 

Die Wagener Stadtlandschaft besitzt heute schon entlang der Argen ein bandförmiges Pattern urbaner Strukturen – Strukturen, die von Bebauung, Wasser oder Landschaft geprägt sind, Strukturen, die locker gegeneinander versetzt im stadtlandschaftlichen Weichbild treiben.

 

Dieses besondere urbane Gewebe bildet die Basis für das Konzept. Durch gezielte Neubebauung, Akzentuierung der Parklandschaft und spürbare Freistellung der Wasseradern werden diese „urbanen Fäden“ in den ihren originären Themenfeldern Grau / Grün / Blau lesbar geschärft und mit querlaufenden Verbindungskorridoren zu einem engmaschigen Stoff „Fil à Fil“ verwoben. Ein ungewöhnlicher, jedoch ortsangemessen und reizvoll changierender, stark von Grün durchwirkter und vom Wasser geprägter Stadtraum entsteht.

 

 

 

– Auf Competitionline